Widerhall

Sophia Wesner

Das Buch beschreibt den Weg einer jungen Frau, Aurelia, die an der Schwelle des Erwachsenseins steht und in einem Chor faszinierende Menschen trifft, mit denen sie sich verbindet.

Sie erlebt eine junge Liebe mit ihrem Freund und Schulkameraden Raphael, kann sich aber der tiefen Liebe zu ihrem bedeutend älteren Chorleiter nicht entziehen. Vor dieser tabuisierten Liebe versucht sie zu fliehen, findet Trost in der Musik und akzeptiert die Unmöglichkeit der Liebe.

Der Chorleiter, Albert, erwidert diese Zuneigung und leidet ebenfalls, und auch für ihn spielt die Musik eine wichtige Rolle im Umgang mit der unerlaubten Liebe. Zugleich kommt ihm die Rolle des Mentors und „Entwicklungshelfers“ der jungen Aurelia zu. Schließlich erfüllt sich die Liebe der beiden doch noch und beschenkt sie mit einem tiefen Glück.

Es handelt sich um einen coming-of-age-Roman oder einen Liebesroman mit Musik.

172 Seiten, Detmold 2022, ISBN 978-3-89918-508-9, Buch 14,90 Euro, E-Book 4,99 E-Book